Wir helfen Ihnen gerne:
035 023 / 51 40 40
Mo.- Fr.: 9 Uhr - 18 Uhr
service-at-ewhisky.de
Online-Hilfe & Ticket System

 
 

ARDMORE 2011 Sächsisches Regent Weinfassfinish

01-01-007-007
 

49.95€

( inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Preis pro 1 Liter: 99.9 €
Ardmore Distillery
Schottland
Speyside
Vertrieb (Whisky&Genuss Dresden Wallstraße 13, 01067 Dresden)
Single Malt
5 Jahre
28.06.2011
2016
46.0%
Nein
0.5l
Ohne GP
keine

Whisky Eigenschaften

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit einem Partner in Dresden haben wir eine eigene sächsische Weinfassnachreifung auf den Markt gebracht.
Der Whisky wurde komplett in Schottland abgefüllt. Die leeren sächsischen Weinfässer wurden zuvor nach Schottland gebracht.

Die Fässer stammen ursprünglich vom Rothen Gut in Meißen und haben aufgrund der vergleichesweise sehr kleinen Anbaufläche des Weins rund um das Dresdner Elbtal, eine hohe Seltenheit.

Die Nachreifung in Weinfässern verleiht diesem Whisky eine außergewöhnliche Komplexität und einen fruchtigen Charakter.

Die Abfüllung ist auf 472 Stück limitiert.

  • Bernsteingelb
  • Eine Kombination aus fruchtigen roten Waldfrüchten und herzhaft, -würzigen Nuancen. Der Torfrauch des Hochländers ist durch das sächsische Regent Fass wunderbar eingebunden und perfekt geeignet um sich dem Thema Rauch vorsichtig zu nähern.
Keine Abbildung

Die Ardmore Distillery wurde im Jahre 1898 von William Teacher erreichtet. Bis 1974 wurden die ursprünglichen zwei Brennblasen um sechs weitere Brennblasen ergänzt, um die Kapazität zu vergrößern. Bis 1973 blieb die Destillerie in Familienbesitz und ist seit 2005 im Besitz der Beam Global Group. Der größte Teil des Whiskys wird für Blended Malts von Teacher´s verwendet. Daher sind nur einige wenige Abfüllungen bei unabhängigen Abfüllern verfügbar.
Die Destillerie liegt am Fuße des Knockandy Hills an der Bahnstrecke zwischen Aberdeen und Inverness. Die Lage an der Bahnstrecke bietet gute Voraussetzungen für den An- und Abtransport von Waren. Daher ist die Ardmore Distillery heute eine der letzten Brennereien, die ihre Brennblasen noch direkt mit Kohle beheizen. Ardmore benutzt zudem 100% getorfte Gerste für die Herstellung seiner Whiskys.
Die Malts der Destillerie besitzen einen leicht malzigen und öligen Charakter. Aromen von Torf, Honig und verschiedene Gewürze kennzeichnen die Whiskys.