Wir helfen Ihnen gerne:
035 023 / 51 40 40
Mo.- Fr.: 9 Uhr - 18 Uhr
service-at-ewhisky.de
Online-Hilfe & Ticket System

 
 

BRUICHLADDICH Black Art 7.1

01-01-030-044
 

289.95€

( inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Preis pro 1 Liter: 414.21 €
Bruichladdich
Schottland
Islay
Destillerie (Bruichladdich Distillery Isle of Islay Argyll PA49 7UN/GB)
Single Malt
25 Jahre
1994
2019
48.4%
Ja
0.7l
Metalltube
keine

Whisky Eigenschaften

Beschreibung

Bruichladdich stellt den neuen Black Art 7.1 vor: 25 Jahre alt sind die Fässer, die für diesen Vintage Single Malt Whisky aus dem Jahr 1994 ausgewählt wurden. Sie entstammen somit jenem Jahr, in dem Bruichladdich geschlossen wurde und sind quasi Zeugen der letzten Produktionsmonate der Brennerei vor ihrem Dornröschenschlaf und der Neuerweckung 2001.

Welche Art Fässer Head Distiller Adam Hannett für den Black Art 7.1 auswählte, wird nicht verraten – ein wenig Mysterium muss wohl sein, wenn es um eine Black Art Abfüllung geht.

Auf 12.000 Flaschen limitiert

  • Altgoldgelb
  • Marzipan, dann Walnuss und Crème Caramel, gefolgt von türkischemHonig, um darauf in den Duft von Erdbeeren,Veilchen und Kokosnuss
  • Erste, eher trockene Holzaromen weichen der fruchtig-süßen Kombination aus Kokosnuss, türkischem Honig, Karamell und Orangenschale und enden in einer perfekten Balance aus Textur, Kraft und geheimnisvoller Eleganz.
  • unglaublich sanften Textur endet der Black Art 07.1 in einem großen und unvergesslichen Finale aus gerösteten Nüssen, tropischen Früchten, gebackener Ananas und Butterscotch.
Keine Abbildung

Die Bruichladdich Distillery wurde 1881 von den Familie Harvey erbaut. Von 1929 bis 1937 wurde die Brennerei vorübergehend geschlossen. Es folgten mehrere Eigentümerwechsel bis sie schließlich im Jahr 2000 durch die Investoren Reynier, Coughlin und Wright vor dem Verfall bewahrt wurde. Mit Jim McEwan gewann man einen bekannten Master Distiller für sich, so dass seit 2001 nur noch Whisky auf Spitzenniveau produziert wird. Seit 2012 gehört die Destillerie nun zur Unternehmensgruppe LVMH (Louis Vuitton Hennessy Moët).
Die Destillerie liegt am westlichen Ufer des Loch Indaal vor Port Charlotte auf der Hebrideninsel Islay. Die Brennerei mit seinen schneeweißen Fassaden und azurblauen Fenster ist auch von Weitem eine wahre Augenweide.
Die Malts der Brennerei besitzen den typischen Islay Touch. Rauch- und Torfaromen prägen den Whisky. Auf Grund der Vielzahl der unterschiedlichen Abfüllungen kann der Charakter sehr variieren. Viele Whiskys der Produktpalette sind nur leicht getorft und daher eher mild. Mit dem Port Charlotte und vor allem dem Octomore produziert die Destillerie jedoch zwei der am stärksten getorftesten Malts in Schottland.

Datenschutz-Hinweis: Erst beim abspielen des Videos werden Daten wie zum Beispiel IP-Adresse & Browserinformationen an YouTube übermittelt. Wer damit nicht einverstanden ist, sollte das Video nicht abspielen.