Wir helfen Ihnen gerne:
035 023 / 51 40 40
Mo.- Fr.: 9 Uhr - 18 Uhr
service-at-ewhisky.de
Online-Hilfe & Ticket System

 
 

Linkwood 11 Jahre Spätburgunder Finish

01-01-112-010
 

49.95€

( inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Preis pro 1 Liter: 99.9 €
Linkwood
Schottland
Speyside
Importeur (Whisky&Genuss Dresden Wallstraße 13, 01067 Dresden)
Single Malt
11 Jahre
2007
2018
46.0%
0.5l
Ohne GP
keine

Whisky Eigenschaften

Beschreibung

LINKWOOD 11 Jahre Spätburgunder Finish

Darf es nebem gutem Whisky auch mal ein ausgezeichneter Wein sein?
Oder warum nicht gleich alle Top Eigenschaften beider Genusswelten vereinen?!
Dies ist mit dem Linkwood 2007 Dresdner Spätburgunder Finish wohl gelungen.

Der Whisky ist in vielerlei Hinsicht bemerkenswert, ist es doch unter anderem der erste „Single Malt Scotch Whisky finished in a Saxon Redwine Cask“ Abfüllung.
Ein 11-jährige Linkwood aus dem Dresdener Spätburgunder Finish vom Weingut Lutz Müller neben Schloss Albrechtsberg, abgefüllt mit 46%. Das Finish erfolgte im Rotweinfass.

Mit diesem Whisky holen Sie sich eine Limited Edition nach Hause und können sich von einem neuen Geschmackerlebnis überraschen lassen.

Eine gelungene, wenn auch kurze, Nachreifung. Der Malt bringt kräftige und sehr würzige Noten. Für einen noch jungen Whisky ist hier schon viel passiert. Der Wein überlagert nicht alles sondern fügt sich mit seinen fruchtigen und süßen Noten gut in den Brennereicharakter ein.




Gut zu Wissen:
Diese Limited Edition war erfolgreicher "Messe Whisky" auf der "Whiskymesse Dresden 2018".
Wir freuen uns, dass wir hier das Glück haben, Restbestände verkaufen zu dürfen und damit einen toll Deal für dich gestrickt haben.

  • Goldgelb
  • florale und zitrusartige Noten, Malz und saftige Orangen, Dunkle, rote Früchte und eine Spur Johannisbeermarmelade, etwas Eiche
  • Wein und Eiche sind sehr präsent. Nach dem würzigen Start wird es herb. Kaffee, geröstetes Schwarzbrot und Karamell. Die bitteren und herben Aromen erinnern uns daran, dass es hier um das Nationalgetränk der Schotten geht
  • kurz und leicht trocken
Keine Abbildung

Die Linkwood Distillery wurde im Jahre 1821 von Peter Brown gegründet, nahm die Produktion jedoch erst 1825 auf. Im Jahr 1872 wurde die Brennerei völlig abgerissen, um Platz für einen Neubau zu schaffen. Ab 1874 geht die neue Linkwood Distillery schließlich in Betrieb. Nach einigen Besitzerwechseln erfolgte eine umfangreiche Renovierung ab 1962. Heute gehört die Destillerie zur Unternehmensgruppe von Diageo. Große Teile der Produktionsmengen werden seither für verschiedene Blended Malts verwendet. Mittlerweile gibt es auch einige wenige Originalabfüllungen. Abfüllungen  von unabhängigen Abfüllern sind besser erhältlich.


Die Destillerie liegt südöstlich von Elgin inmitten der Speyside. Die Malts von Linkwood sind vollmundig und leicht floral. Noten von Vanille und Gerstenmalz gepaart mit einer leichten Rauchigkeit prägen den Whisky.