Wir helfen Ihnen gerne:
035 023 / 51 40 40
Mo.- Fr.: 9 Uhr - 18 Uhr
service-at-ewhisky.de
Online-Hilfe & Ticket System

 
 

Ardbeg Kelpie

Der Wassergeist von Ardbeg

Ardbeg Kelpie ist nach den legendären Wassergeistern benannt, die in den tiefen Gewässern rund um Ardbeg ihr Unwesen treiben. Seit jeher ranken sich  Geschichten um düstere Fabelwesen, die vor der Küste Islay so manchen arglosen Reisenden in die Tiefen des Meeres zogen.

Sein Herz reifte erstmals in neuen Eichenfässern, die aus der Schwarmeerregion der Nordkaukasischen Republik Adygea stammen. Bekannt für seine tiefe Aromenvielfalt, wurde solche Fässer bislang nur selten zur Whiskyreifung genutzt. Intensive Aromen von öligem Torf, salzigen Seetang und teerigen Seil vermischen sich mit dem unverwechselbaren Geschmacksprofil von Ardbeg. Einer Woge schwarzen Pfeffers folgt ein herzhafter Schwall Speck und dunkler Schokolade, Unglaublich tief.

 

                                                                          

nicht kaltfiltriert

  • Goldgelb
     
  • Eine wundervolle, intensive, "tanzende" Nase mit vielen verschiedenen, miteinander verflochtenen Aromen - kräftiger, öliger Torf, dunkle Schokolade, geräucherter Fisch, Noten von Algen und eine neugierige, scharfe Kräuternote. Wellen von würzigem, schwarz
     
  • Ein pfeffriges Mundgefühl wird von einem Crescendo von reichen Aromen gefolgt. Sirup Toffee, türkischer Kaffee, rauchiger Speck und viel dunkler Schokolade. Ein merkwürdiges hervortreten Pfirsich, Esterfrucht, Hickory-Holz, Nelkenöl
     
  • Scheinbar ewig anhaltend, mit tiefen, tiefen Aromen von Gewürznelke, Teer und reichem Toffee

  •  
     
     

Comments

Kein Eintrag